Im Überblick

Förderung im Überblick

Das Förderprogramm DIGITAL STARTER 24 ist eine Initiative der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) und des Landes Oberösterreich, die darauf abzielt, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihren Digitalisierungsbemühungen zu unterstützen. Ziel des Programms ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch fortschrittliche digitale Technologien zu stärken und sie damit nachhaltig für zukünftige Herausforderungen zu rüsten.

Programmstruktur

Das Programm teilt sich in zwei Programmlinien, um gezielt auf die Bedürfnisse und Kapazitäten der Unternehmen einzugehen:

  • DigiPROJEKT-Basis: Für kleinere Digitalisierungsvorhaben mit einem Mindestprojektvolumen von 5.000 Euro.

  • DigiPROJEKT-Intensiv: Für umfassendere Digitalisierungsprojekte, beginnend bei 10.000 Euro.

Förderungsdetails

Das Programm ermöglicht eine Förderung von bis zu 40% der förderfähigen Kosten, mit unterschiedlichen Obergrenzen je nach gewählter Programmlinie:

  • Maximal 4.000 Euro im Rahmen der DigiPROJEKT-Basis.

  • Maximal 10.000 Euro bei der DigiPROJEKT-Intensiv.

Zielsetzung

Mit DIGITAL STARTER 24 streben die WKOÖ und das Land OÖ danach, dass Unternehmen durch Digitalisierung gestärkt aus der wirtschaftlichen Krise hervorgehen und langfristig ihre Position im Markt sichern können. Das Motto des Programms: „Alles was digitalisiert werden kann, muss digitalisiert werden", unterstreicht die Dringlichkeit und Wichtigkeit der Digitalisierung in der modernen Wirtschaftslandschaft.

Häufig gestellte Fragen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen sind, inen Firmensitz in Oberösterreich haben und aktive Mitglieder der Wirtschaftskammer OÖ sind.
Unterstützt werden Digitalisierungsprojekte, die zur Erhöhung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit beitragen, einschließlich Automatisierung & Digitalisierung, Datenmanagement & Künstliche Intelligenz, Sichere IT-Systeme & Cyber-Security und Digitale Markterschließungen.
Die Förderhöhe beträgt maximal 40% der förderbaren Projektkosten, mit einer Obergrenze von 4.000 Euro im Rahmen der DigiPROJEKT-Basis (ab 5.000 Euro Projektkosten) und 10.000 Euro im Rahmen der DigiPROJEKT-Intensiv (ab 10.000 Euro Projektkosten).
Nach einem positiven Selbstcheck kann anschließend der Antrag im Zeitraum von 15.3.2024 bis 01.12.2024 online eingebracht werden
wave-down
avatar

Weitere Förderungen die Sie interessieren könnten

wave-up

Beginnen Sie Ihre Digitalisierung mit uns

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt, und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Sie unterstützen können.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.